Achtung: Diese Seite ist am 14. 05. 2019 abgelaufen.

Innerhalb von 5 Minuten das Spiel entschieden !!!

FC Göstling : Sportunion Raika Aschbach 1:4 (1:3)

Nach einem kurzen Schock in Minute 15 als Göstling durch Damian Misan in Führung ging besann sich Aschbach auf sein spielerisches Können und entschied die Partie innerhalb von 5 Minuten für sich.  Aus einer kompakten 4rer Kette heraus spielten sich die Aschbacher Jungs in einen Spielrausch der Phasenweise mit dem Allhartsberger Spiel vergleichbar war. Das war Werbung für den Fussball und so brauchen wir niemanden mehr in dieser Klasse fürchten meinte ein hochzufriedener Trainer Marjan Zefi glücklich nach dem Spiel.


Fotos vom Spiel in unserer Galerie !

Fotos Joe Wimmer

GÖSTLING - ASCHBACH 1:4 (1:3)



Samstag, 13. April 2019, Göstling/Y., 70 Zuseher, SR Fanica Popov


Tore: 
1:0 Damian Misan (15.)
1:1 Leo Zefi (31.)
1:2 Patrik Papranec (33.)
1:3 Patrik Papranec (36.)
1:4 Leo Zefi (82.)


Göstling: T. Nadegger - L. Heigl, M. Szczur - J. Prokesch - A. Käfer - M. Heigl - D. Misan, M. Schwarz, B. Sobota, M. Roseneder (71. F. Fahrnberger) - R. Käfer; N. Huber, M. Blamauer, A. Schagerl 
Trainer: Wolfgang Ginner


Aschbach: M. Knezevic - F. Kastenhofer - P. Papranec (74. L. Pehböck) - L. Zefi - R. Caprnka, M. Gurbeta, Z. Cavar - A. Heydari - M. Buder - K. Zarl (80. M. Beer), M. Tekcan (88. T. Zefi); R. Zefi, M. Wieser 
Trainer: Marjan Zefi


Karten: 
Gelb: Damian Misan (77., Foul) bzw. Mevlüt Tekcan (48., Foul), Zrinko Cavar (52., Foul), Matthias Buder(78., Foul)